Lass dich von uns beraten: +496222990220
Montag - Freitag: 8.00 – 17.00 Uhr
.

Wir duften gegen Zecken und Mücken an!

16. April 2021


Wir duften gegen Zecken und Mücken an!


Der Frühling steht vor der Türe, wir freuen uns endlich mit unseren Tieren uneingeschränkt die Natur zu genießen.
Doch pünktlich mit den ersten warmen Tagen, ab etwa 7 Grad, erscheint ein lästiger, extrem nerviger Parasit. Zecken lassen sich im Vorbeigehen an Gräsern oder Büschen auf ihren Wirt nieder. Dann suchen sie sich nahezu unbemerkt eine geeignete Körperstelle zum Festsausaugen und ihren Bluthunger zu stillen, den sie für das Überleben benötigen. Findet man eine Zecke, sollte man sie zügig entfernen, um eine Infektion zu vermeiden. Zecken können Krankheiten auf Menschen, Pferde oder Hunde sowie viele andere Säugetierarten übertragen. Die häufigste Problematik stellt die Borreliose dar, gegen die es keine Impfung gibt. Oft wird diese Infektion erst nach Jahren festgestellt. Eine erfolgversprechende Therapie gibt es nicht.

Wussten Sie schon, dass …

  • Zecken zu den größten Milbenarten gehören?
  • an feuchtwarmen Tagen die Zecken besonders aktiv sind?
  • Zecken durch den Geruch ihr Opfer erspüren?
  • es schwarze und rote Zecken gibt, sowie viele verschiedene Unterarten?
  • eine Zecke drei bis fünf Jahre leben kann?
  • Zecken dünne, gut durchblutete Hautstellen bevorzugen?
  • weiße Tiere und helle Fellstellen häufiger betroffen sind?
  • beim Entfernen der Zecke kein Öl oder Essig verwendet werden sollte, da sonst die Erreger im Darm der Zecke schneller freigesetzt werden können?
  • es besser ist, nach dem Entfernen die Einstichstelle zu desinfizieren?

Was hält die Zecke vom Beißen ab?
Am besten funktioniert es, durch Überlagerung des Körpergeruchs die Biester fernzuhalten. Für eine „Überduftung“ benutzen wir natürliche Öle, die für uns angenehm riechen, aber die Zecken fernhält.
Die Relax Mückenmilch für Hund und Pferd enthält genau diese Öle, die Zecken nicht ausstehen können.  Wir sprühen unsere tierischen Freunde einfach 1-2 x täglich ein, und schon ist der Zeckenschreck vorbei.

Unser Wellnessprogramm und Zeckenschutz zugleich: Die Sommerlotion
Wenn Du Dein Pferd am Unterbauch, an den Weichteilen, zwischen den Hinterbeinen schützen möchtest, empfehlen wir die Relax Sommerlotion. Sie duftet genau wie die Mückenmilch, hält die Zecken fern, lässt sich zudem toll verteilen, ist rückfettend und pflegt dabei. Ganz nebenbei vermeiden Sie Stiche und krustige Stellen von anderen Insekten. Ihr Pferd wird die Sommerlotion lieben – versprochen!

Was tun, wenn die Zecke schon gebissen hat?
Die Zecke herausdrehen (mit einer Zeckenzange) und entfernen.  Wenn sich doch ein Körperteil der Zecke ablöst, ist das selten bedenklich. Es entsteht meist eine meist harmlose Verkapselung, die wir mit der Relax Zaubererde behandeln können. Gut ist es, sie innerhalb der ersten 24 Stunden zu entfernen. Am besten ist es, sie gar nicht erst beißen zu lassen!

Hier einmal kurz zusammen gefasst die Krankheiten, die durch Zecken übertragen werden können:

Borreliose
Viele Zecken sind Träger von Borrelien. Diese schädlichen Bakterien leben im Darm der Zecken. Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis die Erreger in den Wirt (Hund, Pferd, Mensch) eindringen. Ob und welche Schäden die Borrelien verursachen, hängt vom Immunsystem des Wirtes ab. Krankheits¬erscheinungen sind im akuten Zustand Fieber, Müdigkeit, Leistungsabfall, Bewegungsunlust, wechselnde Lahmheiten, neurologische Ausfallerscheinungen. Langzeitschäden sind häufig Gelenksschmerzen durch akute Gelenksentzündungen.

Anaplasmose
Das Bakterium Anaplasma beschert dem Menschen bzw. Tier mehrere Tage hohes Fieber. Nach wenigen Wochen kann es weitere Fieberschübe geben. Dazu kommen dann Beschwerden wie Durchfall, Lahmheiten, Ödeme an den Gliedmaßen, Ataxien oder Koliken. Ein Erregernachweis erfolgt über eine Blutuntersuchung.
Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)
Viren verursachen diese oft schwer verlaufende Krankheit. Sie äußert sich durch Schreckhaftigkeit, Fressunlust, Zähneknirschen sowie Fieber bis hin zu Krampfanfällen und kann in starke, neurologische Störungen übergehen. Das Glück liegt in ihrer Seltenheit, denn FSME kommt nur in bestimmten Gegenden vor und Tiere sind kaum betroffen.

Ehrlichiose
Die Ehrlichiose ist eine in den Mittelmeerländern verbreitete bakterielle Hundekrankheit. Der Erreger befällt über das Blut die Organe und Lymphknoten. Ein bis zwei Wochen nach Infizierung kommt es zum Krankheitsausbruch mit wiederkehrendem Fieber, Appetitlosigkeit, Atemnot, Blutungen, Milz- und Lymphknotenschwellungen u.a. und führt später zur dauerhaften Blutarmut.
Wir geben schädlichen Eindringlingen keine Chance und setzen auf die Stärkung unseres und des Immunsystems unserer Tiere durch Stressvermeidung, gute Ernährung, Bewegung im Freien, Freude am Dasein sowie auf natürliche Zeckenabwehr!


Der richtige Insektenschutz

Sommerlotion für Pferde
Die Relax Sommerlotion wirkt durch ausgesuchte, fein aufeinander abgestimmte Öle und pflegt die Haut durch reines Sonnenblumenöl und Provitamin D (Panthenol). Auch geeignet für sensible Pferde, Fohlen oder tragende Stuten. Die Sommerlotion wirkt besonders pflegend im Bereich von Bauchnaht, Schlauch und Euter und beugt Hautschäden durch Insektenbefall vor.

  • Wirksamer Insektenschutz und reichhaltige Hautpflege in einem Mittel
  • Wirkstoffe ausschließlich aus pflanzlichen Ölen
  • Hautberuhigend durch Lavendel- und Zedernholzöl
  • Besonders geeignet für „private“ Zonen
  • Duftet herrlich angenehm
  • ADMR konform
Die Mückenmilch wirkt durch ausgesuchte, fein aufeinander abgestimmte natürliche Öle. Sie wurde speziell für allergiebelastete sowie sensible Pferde entwickelt und ist auch für trächtige Stuten und Fohlen gut geeignet. Als Insektenschutz bei Sommerekzem wird die tägliche Anwendung empfohlen.

  • Wirkt bei Insekten aller Art
  • Auch bei Befall von Hirschlausfliegen
  • Wirkstoffe ausschließlich aus pflanzlichen Ölen
  • Für alle Pferderassen geeignet
  • Hautberuhigend durch Lavendel- und Zedernholzöl
  • Besonders geeignet bei Sommerekzem
  • Duftet herrlich angenehm frisch
  • ADMR konform
Die Mückenmilch wirkt durch ausgesuchte, fein aufeinander abgestimmte Öle und pflegt die Haut durch wertvolles Mandelöl. Sie wurde speziell für Hunde entwickelt und wird nach einer Gewöhnungsphase auch von Hunden mit sensibler Nase gut akzeptiert.

  • Wirkstoffe aus reinen pflanzlichen Ölen
  • Besonders geeignet zur Abwehr von Zecken und Hirschlausfliegen
  • Duftet herrlich angenehm
  • Hautberuhigend durch Lavendel- und Zedernholzöl


Sie haben Fragen oder wünschen eine persönliche Pflegeberatung?
Wir sind gerne für Sie und Ihr Pferd da!

Telefon: +49 (0) 6222 990 220
E-Mail: info@relax-biocare.de

Viele Grüße
Ihr Relax-Biocare Team

Zugehörige Produkte

Mückenmilch für Hunde (250 ml)

Inhalt: 0.25 Liter (von 39,60 €* / 1 Liter)

9,90 € - 14,90 €*

Mückenmilch für Pferde (500 ml)

Inhalt: 0.5 Liter (29,80 €* / 1 Liter)

14,90 €*

Sommerlotion für Pferde (500 ml)

Inhalt: 0.5 Liter (37,80 €* / 1 Liter)

18,90 €*